Grey

No matter where you have a look at the moment, grey is everywhere! Let me start with a funny story that happened to me some days ago at the office. It was 9 am. Me and my colleagues were preparing our breakfast. Suddenly, a colleague started to laugh and said “Did you arrange this?” – I ask “What did we arrange?” – “The grey jumpers!” – Suddenly, all of us realized that we (8!!! girls) are wearing grey pullovers. But I am not surprised at all about this! And before you start thinking now: “How boring! – I don’t want to look like everyone else!” let me explain you why grey is THE color!
Do you know which term we use in Germany for “Plain Jane”? – We say “Grey Mouse”! We call woman like this when they are shy and don’t want to attract attention. This is why we associate grey with attributes like boring or inexpressive. However, ever since the bestseller and movie “50 Shades of Grey”, grey evolves more and more into an It-color! It turned from boring into stylish and from inexpressive into impressive!
Suddenly it is not possible anymore to imagine our wardrobe without grey! If chic and elegant or rather sportive and clean – It works with grey! Grey is a real all-round talent, especially, in combination with other colors! I prefer grey classically with white, black and khaki. – In the next weeks I will show you looks that include grey – and they are not boring at all! – Stay tuned for the next posts!
Love,
Theresa

Egal wo man zurzeit hinschaut, sieht man grau! Lasst mich euch eine lustige Geschichte erzählen, die vor kurzem bei uns im Büro passiert ist! Es war 9 Uhr, ich und meine Kolleginnen haben unser Frühstück in der Küche vorbereitet. Plötzlich fing meine Kollegin laut an zu lachen und fragte: „Habt ihr euch abgesprochen?“ – Und ich fragte „abgesprochen womit?“ – „Mit den grauen Pullovern!?“ - Und plötzlich realisierten wir, dass wir alle graue Pullover tragen. – Wirklich überraschend ist das für mich allerdings nicht! Und bevor ihr jetzt denkt „Wie langweilig! – Ich will doch nicht aussehen, wie alle anderen!“, lasst mich kurz erklären, warum grau die Farbe schlechthin ist!
Im deutschen sagen wir gern zu einer Frau, die nicht viel aus sich macht, versucht nicht aufzufallen und schüchtern ist, dass sie eine „graue Maus“ ist. Dadurch haben wir die letzten Jahre „grau“ mit Attributen wie langweilig oder gar nichtssagend assoziiert! Spätestens nach dem Buch und dem Kinofilm „50 Shades of Grey“ hat sich die Farbe Grau jedoch immer mehr zu einer wirklich It-Farbe gemausert! Aus langweilig wurde plötzlich stylish – und aus nichtssagend – angesagt!
Nun ist grau nicht mehr aus unseren Kleiderschränken wegzudenken. Ob chic und elegant oder lieber sportlich und clean – Mit grau ist es möglich! Besonders vielseitig ist es in Kombination mit anderen Farben. Ich persönlich halte es am liebsten klassisch und kombiniere es mit schwarz, weiß oder khaki. – In den nächsten Wochen zeige ich euch Looks, die (fast) alle grau beinhalten – Und alles andere als langweilig sind! Wenn ihr dieser Farbe also genauso verfallen seid wie ich, freut euch auf die nächsten Posts!
Alles Liebe,
Theresa

Hat: Gina Tricot
Scarf: Self-Made (Thanks to my Mom! 🙂 )
Coat: Zara
Long Cardigan: Gina Tricot
T-Shirt: Asos
Pants: H&M
Shoes: Nike
Watch : Daniel Wellington
Handbag: Benetton
Rings: Accessorize, &other stories

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *